Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

Termine biosphärenpark.haus

Fastenzeit, Karwoche und „OsterHeiligTag“ sind eindrückliche Tage bei uns im Tal. Vom Beten und Fasten, vom „dem Körper und der Seele etwas Gutes tun“ bis zum Ostertanz reichen die Themen der Gesprächsrunde rund um die Festzeit. Lernen Sie gemeinsam mit den Bergteeleuten die Vielfalt der Teekräuter und besonders den Gründonnerstagstee kennen und verkosten Sie diesen…. (weiterlesen)

In der Woche nach Ostern sind Bergteeleute mit ihren Schätzen im biosphärenpark.haus in Sonntag zu Gast. Sie freuen sich auf anregende Gespräche und auf gute Tipps von allen Seiten. Eine besondere Freude ist es, wenn sie neue Tee-Sammler/innen kennenlernen und ihnen die Vielfalt der Teekräuter vorstellen dürfen. Alle Besucher/innen sind eingeladen, ihre persönliche Lieblingsmischung herauszufinden… (weiterlesen)

Der Funkensonntag ist eng mit der Tradition des Fonka-Chüachli-Backens verbunden. Lernen Sie denTeig zu kneten und Chüachli zu backen. Beim gemeinsamen Verkosten der Chüachli erfahren Sie mehr zum Brauchtum des Chrochna und Funkenbrennens. In Zusammenarbeit mit dem Heimatpflegeverein Großes Walsertal. Termin: Fr, 8. März, 14 bis 17 Uhr Kosten: € 5,00 pro Person

Der Herbst ist die Zeit der Ernte und Alpabtriebe, Vieh und Älpler sind im September ins Tal zurück gekehrt. Mit ihnen zahlreiche Laibe von jenem guten Alpkäse, der während der Sommermonate auf den Alpen hergestellt wurde. Zahlreiche Sennen wurden bei Käseprämierungen für ihre qualitativ hochwertige Arbeit ausgezeichnet. Im biosphärenpark.haus in Sonntag wird neben der Alpkäse-Vielfalt… (weiterlesen)

Mit Lichtmess enden die großen Rauchnächte in denen das Räuchern eine wichtige Rolle spielt. Das Räuchern ist so alt wie das Feuer. Es diente den Menschen zur Reinigung, als Schutz und zur Heilung von Krankheiten. Es war fester Bestandteil ihrer heilenden Handlungen und unterstützte ihren geistigen und spirituellen Weg. Dieses alte Wissen soll wieder ins… (weiterlesen)

Reden wir über uns, über unser Tal und seine Kraft, über Wasser und Luft, über Berge und Wiesen, über Blätter und Blüten, über Schönheit und Genuss. Reden wir über die Menschen, die kommen und jene, die bleiben. Was zieht sie an, was hält sie fest? Reden wir darüber! Termine: jeweils dienstags 9.1./6.2./6.3./3.4.2018, 14 – 16… (weiterlesen)

Welche Geschichten gibt es über die Zeit von Weihnachten bis Dreikönig oder sogar bis Maria Lichtmeß zu erzählen? Wann wird der Birazelta angeschnitten oder bis wann sollte er vom Stubatibua abgeholt werden? Hat der Hausherr Haus und Stall ausgeräuchert? Bekommen die Kinder auch heute noch einen Zopfring vom Göti oder von der Gota? Oder von… (weiterlesen)

Der Herbst ist die Zeit der Alpabtriebe, Vieh und Älpler sind im September ins Tal zurück gekehrt. Mit ihnen zahlreiche Laibe von jenem guten Alpkäse, der während der Sommermonate auf den Alpen hergestellt wurde. Im biosphärenpark.haus wird neben der Alpkäse-Vielfalt Kulinarisches aus der Käseküche serviert, garniert mit guter Musik der Sonnatager Tanzlmusig. Programm 11 Uhr… (weiterlesen)