Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

3. Walser Alpkäse Markt


Termindetails


Der Herbst ist die Zeit der Ernte und Alpabtriebe, Vieh und Älpler sind im September ins Tal zurück gekehrt. Mit ihnen zahlreiche Laibe von jenem guten Alpkäse, der während der Sommermonate auf den Alpen hergestellt wurde. Zahlreiche Sennen wurden bei Käseprämierungen für ihre qualitativ hochwertige Arbeit ausgezeichnet. Im biosphärenpark.haus in Sonntag wird neben der Alpkäse-Vielfalt Kulinarisches aus der Käseküche serviert, garniert mit guter Musik der Sonnatager Tanzlmusig.

10 Uhr
Eröffnung des 3. Walser Alpkäse Marktes, Alpen präsentieren Ihre Käsespezialitäten und Alpprodukte. Ins Gespräch kommen, verkosten und einkaufen.

ab 10 Uhr
Älplerbrunch – wir verwöhnen mit Frühstücksschmankerln, kleinen warmen Speisen und einem Glas Muskateller-Frizzante. € 16,90 pro Person inkl. einem Heißgetränk und einem Glas Fizzante. Wir bitten um Reservierung bis zum Vortag 18 Uhr: T 05550/20360 oder info@grosseswalsertal.at

ab 10 Uhr
Die Sonnatager Tanzlmusig spielt auf.

11 und 13 Uhr
Führung: „Von der Kulturlandschaft des Biosphärenparks zum (Alp)käse.“ Biosphärenpark Obmann LAbg. Josef Türtscher lädt zur Führung durch Walserkultur und Geschichte bis hin zur Käseproduktion ins biosphärenpark.haus ein. Dauer ca. 1 Std.

14 Uhr
Marktende, gemütlicher Ausklang. Das biosphärenpark.haus hat bis 18 Uhr geöffnet.

Noch bis zum 30. November 2018 ist die Ausstellung „Unberührte Schönheit – Indigenen Rinder auf der Spur“ sowie die Wanderausstellung der Arche Austria über seltene Nutztierrassen in der bäuerlichen Landschaft im biosphärenpark.haus zu sehen.