Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

Walser Gemeinden in Italien

Alagna Valsesia 2007

Alagna (“Im Land”) Valsesia

italien_grZurück zu Andere Walser Gemeinden

Viele der Auswanderer aus dem Wallis verließen ihre Heimat in Richtung Süden und ließen sich auf der italienischen Seite der Alpen nieder. Daher gibt es auch dort eine große Zahl von Walsersiedlungen. Meist befinden sie sich in abgelegenen, zum Teil nur schwer erreichbaren Hochtälern, wie das Formazza (Pomatt) oder Alagna . In vielen davon hat sich, begünstigt durch die isolierte Lage, der Walser Dialekt über Jahrhunderte hinweg erhalten, wurde aber in den letzten Jahrzehnten mehr und mehr von der italienischen Sprache abgelöst. Erst in jüngster Zeit hat eine erfolgreiche Wiederbelebung des Walser Erbes begonnen.

Eine Besonderheit stellt die Gemeinde Ornavasso (dt. Urnafásch) dar. Sie liegt auf nur 215m Meereshöhe und ist damit die tiefstgelegene aller Walsersiedlungen.

AlagnaCarcòforo (Kirchof)Formazza (Pomatt)Gressoney (Greschunei)Issime (Eischeme)MacugnagaOrnavassoRimaRimella