Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

Tagung „Bärenplattform“ im Alpinarium Galtür


Termindetails


Bruno © Alpinarium GaltürBärenexperten im Alpinarium Galtür

Medieninformation des Alpinarium Galtür vom 9.2.2011:

Am Mittwoch, den 9.2.2011 trafen sich Bärenexperten des WWF Schweiz mit Vertretern des Tourismus, der Land- und Forstwirtschaft und von Natur- und Nationalparks aus dem Engadin, dem Müstair, dem Vinschgau und dem Bezirk Landeck zu einem Plattformtreffen „Ursina“- der Bar im rätischen Dreieck im Alpinarium Galtür.

baerenplattform1Die Rückkehr des Bären in das Dreiländereck ist nach den Erfahrungen mit den ersten zwei Baren JJ2 und Bruno, und in Anbetracht der Bärenpopulation im italienischen Trentino nur eine Frage der Zeit. Im Nationalpark Stilfserjoch halten sich Bären aus dem Trentino in unregelmäßigen Abstanden auch längere Zeiten auf. Diese Bären besuchen dann das Münstertal und das Engadin.

In Zusammenarbeit mit den Regionen des Dreiländerecks wurde ein Maßnahmenkatalog ausgearbeitet, um Konflikte mit rückkehrenden Bären zu minimieren. Es wurden Informationsbroschüren fur Imker, Herdenschutz und Wanderer ausgearbeitet und ein bärensicherer Mülleimer im Müstair entwickelt.

Alle Beteiligten haben in Galtür beschlossen, das Projekt und die Zusammenarbeit fortzuführen. Das Projektziel wird gemeinsam im Mai in Trafoi im Südtirol ausgearbeitet.