Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

Projektantrag „Walser Alps – A Region in the Heart of Europe“


Termindetails


antpano1

Panorama von St. Antönien GR

Herausgefiltertes aus dem Protokoll von Alice Kalbermatter zur Jahresversammlung des erweiterten Vorstandes der Internationalen Vereinigung für Walsertum am 13./14. September 2003 in St. Antönien im Prättigau:

Das Projekt „Walser Alps – A Region in the Heart of Europe“ wurde von Frankreich, Italien, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz gemeinsam eingereicht.

Es wurden fünf Hauptziele festgelegt:

  1. Die Walser begeistern sich für die Walsergemeinschaft mit ihrer postindustriellen Identität.
  2. Walser Deutsch ist eine lebendige und sich entwickelnde Sprache einer selbstbewussten, alpinen Minderheit.
  3. Die Walserorganisationen positionieren sich als professionell arbeitende, unabhängige Kulturdrehscheiben in den Alpen.
  4. Die Walsergemeinden stärken ihr Entwicklungspotential durch die nachhaltige Entwicklung ihrer eigenen Kulturlandschaft und die Schaffung von Einkommensquellen daraus.
  5. Junge WalserInnen sind in die Entscheidungsprozesse in Vereinen und Gemeinden eingebunden.

Die Arbeitsgruppen arbeiten paketweise:

  • Transnationale Vorbereitung und Aufbau der Partnerschaft
  • Projektleitung
  • Kommunikation der Ergebnisse
  • Identitätsfenster
  • Kulturerbefenster
  • Alltagsfenster
  • Landschaftsfenster

Webseite Walser Alps