Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

8. Internationale Walser Skimeisterschaften


Termindetails


gold1Strapaziert hat es die Nerven der Veranstalter in Gurin wenig, als sich der Nebel über dem Pistengelände um 11.00 Uhr nicht heben wollte. Sie kennen die Launen des Wetters um diese Zeit und so übergoss die Sonne nach einer Stunde Startverschiebung die Grossalp in gleißendes Licht. So manchem wurde bewusst, dass es nicht nur daheim am schönsten ist.

120 Teilnehmer trafen einander am 15. März beim Start der 8. Internationalen Walser Skimeisterschaften. Die Veranstalter steckten einen leichten, aber schnellen Kurs in ein ideal kupiertes Gelände. Nur erfahrene Läufer konnten auf dem 2-Minuten-Kurs und der harten Piste ihre wahren Stärken umsetzen. Die siebenjährige Lisa (Foto oben) zeigte ihnen als Vorläuferin den Weg.

silber1Schlussendlich konnte der Guriner Leonhard Tomamichel besonders den Silbertalern gratulieren. Schon mehrmals zeigten sie bei den Walser Schirennen ihre Qualitäten und mit Applaus wurde die Einladung ihres Bürgermeisters Willi Säly bestätigt, dass im Jahre 2005 die 9. Internationalen Walser Skimeisterschaften im Silbertal ausgetragen werden. Und dazu schleifen die aus dem Großen und Kleinen Walsertal, vom Tannberg, aus Galtür und vom Ebnit bereits jetzt schon die Kanten. Die Graubündner, ja mein Gott, sie waren nicht zahlreich. Aber es könnte auch sein, dass das Wallis sich rüstet!

Groß war die Freude, nachdem die Silbertaler eine überlegene Leistung boten.

Text und Fotos: Tiburt Fritz

Gemeinde Bosco Gurin TI