Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

Termine Walser Ski WM

Alle 2 Jahre findet die Internationale Walser Skimeisterschaft in einem der über den Alpenbogen verstreuten Walserorte statt. Walser Skifahrer und Snowboarder aus allen Walserorten von Galtür bis nach Vallorcíne treffen sich zu einer internationalen Wintersport-Veranstaltung. 2017 finden erstmals auch Langlauf- und Telemark-Wettbewerbe statt.

Die 15. Internationalen Walser Skimeisterschaften finden vom 10.-12. März 2017 im italienischen statt.  Das Pomatter Tal liegt im nördlichsten Teil des Piemont, in der italienischen Provinz Verbania, umgeben von den Schweizer Kantonen Wallis und Tessin. Es ist die einzige Walser Kolonie, die direkt an das Goms angrenzt, das ursprüngliche Walser Siedlungsgebiet. Im Pomatt liegen neun… (weiterlesen)

„… hinter dem Mond, links“ fanden vom 13. – 15. März 2015 die 14. Internationalen Walser Skimeisterschaften in statt. Nach dem Eröffnungsprogramm am Freitagabend auf dem Postplatz wurde in den Restaurants von St. Antönien bis weit nach Mitternacht musiziert. Beste Pistenverhältnisse am Skilift Junker, strahlender Sonnenschein, der anspruchsvoll gesteckte Riesenslalom, die herzliche Gastfreundschaft der St…. (weiterlesen)

Die alle zwei Jahre stattfindenden Internationalen Walser Skimeisterschaften wurden dieses Mal vom 15. bis 16. März 2013 im Laternsertal in Vorarlberg abgehalten. Den Beginn machte am Freitag Abend ein Faßdaubenrennen, bei dem sowohl Teilnehmer als auch Zuschauer ihre Freude hatten. Der Samstag zeigte sich dann von seiner schönsten Seite mit Sonnenschein. Die Temperaturen waren in… (weiterlesen)

Die 12. Internationale Walser Skimeisterschaft fand vom 18. – 20. März 2011 im Lötschental im Oberwallis statt. Das Lötschental ist das größte nördliche Seitental der Rhone. Es liegt im Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn-Gebiet der Berner Alpen, das als UNESCO-Weltnaturerbe unter Schutz steht, und ist von mehr als zwanzig Dreitausendern umgeben. Die vier Gemeinden des Tals sind Blatten, Ferden,… (weiterlesen)

  Zur 11. Internationalen Schimeisterschaft der Walser aus Graubünden, Tirol, Liechtenstein, Vorarlberg und dem Wallis hatten sich 143 Rennläufer angemeldet. Auffallend stark war die Teilnahme von Graubünden mit 25 und dem Großen Walsertal mit 47 Rennläufern. Am Freitag Abend war bei Glühwein Gaudi angesagt. Auf hundert Meter mit Fassdauben durch Tore und auf Wellen ins… (weiterlesen)

Die Einladung zu der alle zwei Jahre stattfindenden Internationalen Walserskimeisterschaft 2007 kam aus dem Kanton Graubünden, aus Splügen im Rheinwald. Ein perfekt gesteckter Lauf am Zielhang der Tambo-Bahn begeisterte die 156 Teilnehmer aus den unterschiedlichen Walserregionen. Vertreten waren Walser aus der Schweiz, Liechtenstein, Italien, Vorarlberg und Tirol. Bei besten Pistenverhältnissen und guter Sicht starteten Damen… (weiterlesen)

Bei strahlendem Wetter und besten Pistenverhältnissen fanden am 2. April 2005 die 9. Internationalen Walser Skimeisterschaften im Silbertal statt. Insgesamt traten 184 Skiläufer aus den verschiedenen Walserorten wie Bosco Gurin, Gressoney, Triesenberg, Z’Makana, dem Kanton Wallis, Obersaxen, Brand, Galtür, Laterns, dem Großen Walsertal, Bürserberg und dem Kleinwalsertal zum Rennen an. Ergebnisse Die Veranstaltung war bestens… (weiterlesen)

Strapaziert hat es die Nerven der Veranstalter in Gurin wenig, als sich der Nebel über dem Pistengelände um 11.00 Uhr nicht heben wollte. Sie kennen die Launen des Wetters um diese Zeit und so übergoss die Sonne nach einer Stunde Startverschiebung die Grossalp in gleißendes Licht. So manchem wurde bewusst, dass es nicht nur daheim… (weiterlesen)