Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

11. Kirchentag und 45. Generalversammlung


Termindetails


vwvlogo1Am 3. Juni 2012 luden die Walser aus Ebnit zum 11. Walser Kirchentag und zur 45. Generalversammlung der Vorarlberger Walservereinigung (VWV) ein.

Petrus hat es gut gemeint mit den Walsern. Vor dem Festgottesdienst in der Ebniter Kirche St. Maria Magdalena hatte es kräftig geregnet, doch rechtzeitig zur anschließenden Agape auf dem Kirchplatz blinzelte dann die Sonne durch die Wolken.

Die Walserinnen und Walser genossen die spektakuläre Anfahrt von Dornbirn entlang der Dornbirner Ach nach Ebnit. Viele Trachtenträger aus den Walser Gemeinden trugen zur festlichen Stimmung bei. Eine Abordnung der Musikkapelle Hatlerdorf spielte zur Agape auf und die Ebniter Walserinnen und Walser bemühten sich bestens um die vielen Gäste auf dem Kirchplatz.

Am Nachmittag führte Obfrau Barbara Fritz souverän durch die Generalversammlung. Dornbirns Bürgermeister DI Wolfgang Rümmele bezeichnete Ebnit in seinem herzlichen Grußwort als Juwel: „Erstens ist Ebnit sehr schön und zweitens sehr teuer“, womit er vor allem auf den kostspieligen Straßenunterhalt hinwies.

Der Vorstand der VWV wird alle 3 Jahre neu bestellt, somit standen bei der diesjährigen Vollversammlung auch Vorstandswahlen an. Alle bisherigen Amtsinhaber wurden einstimmig für weitere drei Jahre gewählt.

Ein besonderes Dankeschön erhielt Erich Schallert aus Brand für seine über 40-jährige Tätigkeit als Chronist für die Walserheimat.

Bei Kaffee und Kuchen klang ein schöner und geselliger Walser Kirchentag aus. 2013 finden der Kirchentag, die Generalversammlung und der Festakt zum Jubiläum „700 Jahre Walser in Vorarlberg“ am 9. Juni in Damüls statt.