Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

11. Internationale Walser Skimeisterschaften


Termindetails


 

galtuer-wm1galtuerZur 11. Internationalen Schimeisterschaft der Walser aus Graubünden, Tirol, Liechtenstein, Vorarlberg und dem Wallis hatten sich 143 Rennläufer angemeldet. Auffallend stark war die Teilnahme von Graubünden mit 25 und dem Großen Walsertal mit 47 Rennläufern.

Am Freitag Abend war bei Glühwein Gaudi angesagt. Auf hundert Meter mit Fassdauben durch Tore und auf Wellen ins Ziel gelangten nur wenige ohne Sturz. Ein besonderes Vergnügen für das Publikum, aber auch für die Teilnehmer selbst.

Bei schönem Wetter, griffigem Schnee und Temperaturen zwischen -8 und -4 Grad Celsius fand am nächsten Morgen ein top organisiertes Rennen am Birkhahn statt. Ein schneller, rund gesteckter Riesentorlauf führte von 1.830 m auf 1.620 m ins Ziel, das 123 Läufer erreichten.

Eingebettet zwischen den Sportveranstaltungen wurden Dorfführungen und der Besuch der Sonderausstellung „Mythos Lawine“ im Alpinarium angeboten.