Vorarlberger Walservereinigung

Vorarlberger Walservereinigung

in Vorarlberg, Tirol und Liechtenstein

Termine Walser und ihre Nachbarn

Gemeinsame und grenzüberschreitende Veranstaltungen der Walser und ihrer Nachbarn

Die Jahresversammlung 2015 der Walservereinigung Graubünden findet am 20. Juni 2015 in der Graubündner Walsergemeinde Jenaz statt. Ab 10 Uhr Versammlung, musikalische Unterhaltung, Ausflüge in die Umgebung etc. Ganztägiges Programm. Gäste aus allen Walsergegenden sind herzlich willkommen! Näheres auf der Webseite der Graubündner Walservereinigung.

Das Kulturtenn Obermutten im Ortsteil Obermutten der Graubündner Walsergemeinde Mutten wurde vor nunmehr 1 Jahr, am 14. 6.2014, feierlich eröffnet und feiert nunmehr sein 1-jähriges Bestehen. Auch der Direktvermarktungsladen „Inscha Laada“ wird 1 Jahr alt. Zum Jubiläum selbst wird ein neuer Kinder-Schatzplan eingeweiht. Am Vorabend, dem 12.6.2015, findet, ebenfalls in Obermutten, die Gründungsversammlung des „Vereins… (weiterlesen)

Am 8. Oktober 2014 wurde Richard Lehner, Domherr, Generalvikar für den deutschsprachigen Teil des Bistums Sitten sowie Präsident der Internationalen Vereinigung für Walsertum, vom Domkapitel der Kathedrale von Sitten zum Dekan gewählt. Der Domdekan steht dem Domkapitel vor, organisiert und leitet seine Versammlungen und vertritt es nach aussen hin.

Unter dem Motto „Farbigs Bruuchtum am Zauberberg“ findet in der Graubündner Walsergemeinde Davos Klosters vom 3.-6. Juli 2014 das 29. Eidgenössische Jodlerfest statt. Ausführliche Veranstaltungshinweise und Programminformationen gibt es auf der eigens eingerichteten Webseite des Jodlerfests.

Am 14. Juni 2014 wurde das Kulturtenn Obermutten im Ortsteil Obermutten der Graubündner Walsergemeinde Mutten feierlich eröffnet. Das Projekt „Kulturtenn Obermutten mit Direktvermarktung und Ferienhaus-Pool“ ist ein Impulsprojekt des Graubündner Walserwegs, das zusammen mit Einheimischen, der Gemeinde Mutten und dem Bauberater von Mutten erarbeitet wird. Als neue Attraktion sollen das Kulturtenn und die gemeinsame Direktvermarktung… (weiterlesen)

Vor 50 Jahren wurde in Saas-Fee die „Internationale Vereinigung für Walsertum“ (IVfW) ins Leben gerufen. Vom 24. bis 29. August 2012 fand in Erinnerung an die erste von Tita von Oetinger organisierte und wegweisende Zusammenkunft am selben Ort die Jubiläumsfeier mit einem interessanten Rahmenprogramm statt. Die feierliche Veranstaltung war verbunden mit dem kantonalen Trachtenfest Wallis… (weiterlesen)

Ob es bei der Walserfreiheit um die Bewahrung einer Tradition und letztlich einer Stammestradition ging – oder ob dieser Freiheitsstand eher mit einer europäischen Innovation, nämlich dem Landesausbau zusammenhing: Die grundsätzlich formulierte Frage hat geradezu geschichtsphilosophischen Gehalt. Denn für einen differenzierten, zeitgemässen und zukunftsfähigen Walserbegriff ist es doch wichtig, dass man die beiden Auffassungen gegeneinander… (weiterlesen)

Die Walservereinigung Graubünden, gegründet 1960, feiert im Jahre 2010 ihr 50-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum wurde vom 25.-27. Juni in der Graubündner Gemeinde Klosters feierlich begangen. Im Jubiläumsjahr taten die Klosterser alles, um den Walserinnen und Walsern Graubündens den Besuch der Jahresversammlung zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Als Gäste wurden Walsergruppen aus dem Vorarlbergischen und… (weiterlesen)

Die Gemeinde Simplon, die ihren Namen dem bekannten Paß und ebenso bekannten großen Alpentunnel gegeben hat, feierte am 16. und 17. August 2008 das 700-jährige Jubiläum ihrer Gründung. Das Gebiet von Simplon liegt zwar im Schweizer Kanton Wallis, aber schon südlich des Alpenhauptkamms und wurde erst im Zuge der Walserwanderungen besiedelt. Simplon kann also mit… (weiterlesen)